Zurück zur Liste

Erbut

Allgemeines

Häufigkeit
21
Rang
122170
Sprachvorkommen
altpreußisch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname. Es handelt sich um ein Patronym zum altpreußischen Rufnamen Erbut , einer Variante von Arbute. Der Rufname setzt sich zusammen aus den Rufnamengliedern ar- / er- (< altpreußisch er ‘bis’) und but- (< altpreußisch būton ‘sein’).

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Historische Verbreitung

Zur historischen Verbreitung siehe Namensverbreitungskarte, letzter Zugriff: 14.07.2020.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Trautmann, Reinhold (1925): Die altpreußischen Personennamen. Ein Beitrag zur baltischen Philologie. Göttingen. Hier S. 131.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Christiane Schiller
Veröffentlichungsdatum
21.10.2021
Zitierhinweis

Schiller, Christiane, Erbut, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/122537/1 >