Back to list

Hilfe FAQ

von Wulffen

Allgemeines

Häufigkeit
19
Rang
133599
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Übername, siehe Wulff 2. Es liegt DativPlural mit dem Suffix -en vor, der wahrscheinlich durch das Adelsprädikat von induziert ist. Das kurmärkische und das halberstädtische Adelsgeschlecht von Wulffen nannten sich ursprünglich Wulff.
  2. Benennung nach Herkunft zum Siedlungsnamen Wulfen in Sachsen-Anhalt. Es liegt eine Schreibvariante mit <ff> vor. Das anhaltisch-magdeburgische Adelsgeschlecht von Wulffen nennt sich nach seinem Stammsitz.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Kathrin Dräger
Veröffentlichungsdatum
15.09.2020
Zitierhinweis

Dräger, Kathrin, von Wulffen, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/134520/1 >