Back to list

Hilfe FAQ

Kratofil

Allgemeines

Häufigkeit
31
Rang
94255
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Übername, siehe Kratochvil 1. Es liegt eine eingedeutschte Schreib- und Lautvariante vor.

Historischer Namenbeleg

Cath Kratofil

Belegjahr
1713
Belegort
Mužla (Slowakei)
Quellenangabe
familysearch.org/ark:/61903/1:1:QVNZ-KHM2, letzter Zugriff: 07.11.2017.

Joannes Kratofil

Belegjahr
1724
Belegort
Belvárosi (Ungarn)
Quellenangabe
familysearch.org/ark:/61903/1:1:X8H9-95J, letzter Zugriff: 07.11.2017.

Johann Kratofil

Belegjahr
1831
Belegort
Lemberg (Galizien, heute Lwiw, Ukraine)
Quellenangabe
familysearch.org/ark:/61903/1:1:Q264-SDF5, letzter Zugriff: 07.11.2017.

Anna Kratofil

Belegjahr
1871
Belegort
Ravna Gora (Kroatien)
Quellenangabe
familysearch.org/ark:/61903/1:1:Q2TW-J43R, letzter Zugriff: 07.11.2017.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Kroatien

Häufigkeit
166
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2011
Quelle
www.dzs.hr/Hrv/censuses/census2011/results/censusnames.htm, letzter Zugriff 02.11.2017.

Ukraine

Häufigkeit
58
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/kratofil, letzter Zugriff 02.11.2017.

Historische Verbreitung

Für den Familiennamen Kratofil findet sich zwar nur ein 1 Eintrag im Reichstelefonbuch von 1942. Seine geographische Lage im ehemaligen Niederschlesien stützt aber den sprachhistorischen Befund einer starken Eindeutschung (siehe Genevolu, letzter Zugriff: 03.11.2017).

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Gottschald, Max (2006): Deutsche Namenkunde. Mit einer Einführung in die Familiennamenkunde von Rudolf Schützeichel. 6. Auflage. Berlin und New York. Hier S. 304.
  • Naumann, Horst (2007): Das große Buch der Familiennamen. Alter, Herkunft, Bedeutung. München. Hier S. 170.
  • Wenzel, Walter (1999): Lausitzer Familiennamen slawischen Ursprungs. Bautzen. Hier S. 144.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Andrea Scheller
Veröffentlichungsdatum
01.12.2019
Zitierhinweis

Scheller, Andrea, Kratofil, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/94875/1 >