Back to list

Hilfe FAQ

Yazici

Allgemeines

Häufigkeit
391
Rang
9388
Sprachvorkommen
türkisch
Hauptverbreitung
Türkei

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Beruf zu türkisch yazıcı ‘Schreiber’ (zusammengesetzt aus türkisch yazı ‘Schrift’ und dem Derivationssuffix -cı, das Berufe bezeichnet). Es kann sich zum Beispiel um einen Schreiber (oder auch einen Buchhalter) auf einer Behörde handeln, um jemanden, der Schriftstücke für andere (Analphabeten; Leute, die die lateinische Schrift noch nicht erlernt hatten; Sprecher anderer Sprachen) verfasste, oder auch um einen Geistlichen, der Gebetsamulette anfertigte.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Türkei

Häufigkeit
83398
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/yazici, letzter Zugriff 11.02.2019.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Mehmet Aydin
Veröffentlichungsdatum
15.10.2019
Zitierhinweis

Aydin, Mehmet, Yazici, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/9401/1 >