Back to list

Hilfe FAQ

Hufschlaeger

Allgemeines

Häufigkeit
1
Rang
645866
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Beruf, siehe Hufschlag 1. Hier liegt ein Derivat mit dem Suffix -er vor.

Historischer Namenbeleg

Johanna Luise Hofschlaeger auch Hufschlaeger

Belegjahr
1742
Belegort
Kassel
Quellenangabe
familysearch.org/ark:/61903/2:2:34VT-WF3, letzter Zugriff: 04.04.2016.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Aufgrund der geringen Häufigkeit dieses Namens wird aus Datenschutzgründen keine Karte angezeigt.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Ebner, Jakob (2015): Wörterbuch historischer Berufsbezeichnungen. Berlin. Hier S. 325.
  • Kunze, Konrad/Nübling, Damaris (Hrsg.) (2016): Deutscher Familiennamenatlas. Band 5: Familiennamen nach Beruf und persönlichen Merkmalen. Berlin und Boston. Hier S. 233.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Rita Heuser
Veröffentlichungsdatum
15.02.2020
Zitierhinweis

Heuser, Rita, Hufschlaeger, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/763756/1 >