Back to list

Hilfe FAQ

Turan

Allgemeines

Häufigkeit
843
Rang
4067
Sprachvorkommen
türkisch
Hauptverbreitung
Türkei

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach patriotischem Motiv zum antiken persischen Landschaftsnamen Turan. Das ursprünglich persische Toponym bezeichnete zunächst den Teil der Welt, der weder persisch war noch zum römischen Reich gehörte, hauptsächlich das zentralasiatische Hochland. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts diente der Begriff als Grundlage für die türkische Ideologie des (Pan-)Turanismus, die das türkische Volk nicht mehr durch die gemeinsame Religion mit der islamischen Welt, sondern mit vermeintlich ethnisch verwandenten Völkern assoziieren sollte. Hierzu wurden neben den Turkvölkern auch die Mongolen, finno-ugrische Völker sowie zahlreiche asiatische Völker bis hin nach Japan gezählt. Die als Turan bezeichnete Region wurde dabei als Urheimat dieser Völker postuliert (siehe Arnakis 1960, Seite 22-23). Da es sich weder um eine konkrete Region handelt noch eine direkte Herkunft der Namenträger aus der Region vorausgesetzt wird, handelt es sich nicht um einen Herkunftsnamen. Es soll vielmehr die Zugehörigkeit zu einer ideologisch konstruierten Völkergruppe betont werden.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Rufname zum türkischen Rufnamen Turan. In Namenratgebern aus der Zeit der Einführung der Familiennamen in der Türkei wird Turan als Name eines Herrschers der Kiptschak, eines historischen turksprachigen Volkes, angegeben.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Türkei

Häufigkeit
183623
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/turan, letzter Zugriff 08.01.2019.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Arnakis, George G. (1960): Turanism: an aspect of turkish nationalism. In: Balkan Studies. S. 19-32. Hier S. 22-23.
  • Atalay, Besim (1935): Türk Büyükleri veya Türk Adları. Istanbul. Hier S. 123.
  • Uraz, Murad (1935): Türk adları. Istanbul. Hier S. 123.

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Mehmet Aydin
Veröffentlichungsdatum
15.09.2019
Zitierhinweis

Aydin, Mehmet, Turan, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/4067/1 >