Back to list

Hilfe FAQ

Gablonski

Allgemeines

Häufigkeit
4
Rang
304941
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Herkunft, siehe Jablonski 1. Es handelt sich um eine hyperkorrekte, eingedeutschte Schreibvariante mit <g> für <j>, da anlautendes g in der ostpreußischen Aussprache als j erscheint.

Historischer Namenbeleg

Carl Gablonski

Belegjahr
1870
Belegort
Wundlacken (Kr. Königsberg, Ostpreußen)
Quellenangabe
des.genealogy.net/search/show/10486379, letzter Zugriff: 22.01.2019.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Aufgrund der geringen Häufigkeit dieses Namens wird aus Datenschutzgründen keine Karte angezeigt.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Rymut, Kazimierz/Hoffmann, Johannes (Hrsg.) (2006): Lexikon der Familiennamen polnischer Herkunft im Ruhrgebiet. Band 1. Kraków. Hier S. 259.

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Christiane Schiller
Veröffentlichungsdatum
15.09.201915.09.2019
Zitierhinweis

Schiller, Christiane, Gablonski, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/307732/1 >