Back to list

Hilfe FAQ

Balczukat

Allgemeines

Häufigkeit
11
Rang
184172
Sprachvorkommen
deutsch
Region
Ostpreußen

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname. Es handelt sich um ein Patronym zu Balczukas, einer mit dem Suffix -ukas gebildeten Diminutivform des preußisch-litauischen Rufnamens Balczus (siehe Balczus 1). Es liegt eine Bildung mit dem Suffix -atis (Variante zum Suffix -aitis) vor. Zugrunde liegt der preußisch-litauische Familienname Balczukatis. Im Zuge der Eindeutschung wurde die Flexionsendung -is getilgt.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Übername zu preußisch-litauisch balczukas (standardlitauisch balčiùkas ) ‘kleiner Weißer’ (von Tieren mit weißem Fell oder weißen Federn) für einen hellblonden Menschen. Es liegt eine Bildung mit dem patronymischen Suffix -atis (Variante zum Suffix -aitis) vor. Zugrunde liegt der preußisch-litauische Familienname Balczukatis. Im Zuge der Eindeutschung wurde die Flexionsendung -is getilgt.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Historische Verbreitung

Zur historischen Verbreitung siehe Namensverbreitungskarte, letzter Zugriff: 18.09.2019.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Christiane Schiller
Veröffentlichungsdatum
01.12.2019
Zitierhinweis

Schiller, Christiane, Balczukat, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/185668/1 >