Back to list

Hilfe FAQ

Eckschmidt

Allgemeines

Häufigkeit
13
Rang
171606
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Beruf zu mittelhochdeutsch eck , ecke egg , egge ‘Ecke, Geländevorsprung’ und mittelhochdeutsch smit ‘Schmied’. Es handelt sich hier um einen lokalisierten Berufsnamen für einen Schmied, dessen Schmiede an einem Winkel, einer Ecke oder einem Geländevorsprung liegt.

Deutung unsicher

  1. Benennung nach Beruf zu mittelhochdeutsch ecke , egge ‘Schneide einer Waffe’ und mittelhochdeutsch smit ‘Schmied’ für einen Schmied, der Klingen schmiedet oder schleift, siehe dazu auch Klingenschmitt 1 und Schwertfeger 1.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Nikola Kunz
Veröffentlichungsdatum
01.07.2020
Zitierhinweis

Kunz, Nikola, Eckschmidt, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/171635/1 >