Back to list

Hilfe FAQ

Ehrenschneider

Allgemeines

Häufigkeit
13
Rang
168708
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Beruf, siehe Ernschneider 1. Das Erstglied variiert hier wegen volksetymologischer Umdeutung, siehe Deutung 2.
  2. Benennung nach Übername zu mittelhochdeutsch ērensnīder ‘Ehrabschneider’ für jemanden, der die Ehre eines anderen verletzt hat.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Simone Busley
Veröffentlichungsdatum
15.02.2020
Zitierhinweis

Busley, Simone, Ehrenschneider, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/170384/1 >