Back to list

Hilfe FAQ

Vieland

Allgemeines

Häufigkeit
17
Rang
144029
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Wohnstätte zu mittelniederdeutsch vi , vihe ‘Sumpf’ und mittelniederdeutsch lant ‘Land’ für jemanden, der in einer sumpfigen Gegend wohnte.
  2. Benennung nach Herkunft zum Siedlungsnamen und zur Landschaftsbezeichnung Vieland in Bremen.

Deutung unsicher

  1. Benennung nach Rufname, siehe Wieland 1. Es liegt eine Laut- oder Schreibvariante vor.
  2. Benennung nach Rufname, siehe Wieland 2. Es liegt eine Laut- oder Schreibvariante vor.
  3. Benennung nach Rufname, siehe Wieland 3. Es liegt eine Laut- oder Schreibvariante vor.
  4. Benennung nach Rufname, siehe Wieland 4. Es liegt eine Laut- oder Schreibvariante vor.
  5. Benennung nach Rufname, siehe Wieland 5. Es liegt eine Laut- oder Schreibvariante vor.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Kathrin Dräger
Veröffentlichungsdatum
15.11.2019
Zitierhinweis

Dräger, Kathrin, Vieland, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/144863/1 >