Back to list

Hilfe FAQ

Allert

Allgemeines

Häufigkeit
335
Rang
11059
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname, siehe Ahlert 1. Es liegt eine Lautvariante mit Kurzvokal im Erstglied vor.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Rufname, siehe Ahlert 2. Es liegt eine Lautvariante mit Kurzvokal im Erstglied vor.

Historischer Namenbeleg

Gerd Alerd

Belegjahr
1429
Belegort
Anklam
Quellenangabe
Bahlow, 1982, Seite 13.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Historische Verbreitung

Der Familienname Allert war auch in Pommern verbreitet (Bahlow 1982, Seite 13).

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Bahlow, Hans (1982): Pommersche Familiennamen. Ihr Geschichts- u. Heimatwert. Neustadt an der Aisch. Hier S. 13.
  • Kunze, Konrad/Nübling, Damaris (Hrsg.) (2017): Deutscher Familiennamenatlas. Band 6: Familiennamen aus Rufnamen. Berlin und Boston. Hier S. 7-9.

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Daniel Kroiß
Veröffentlichungsdatum
15.12.2019
Zitierhinweis

Kroiß, Daniel, Allert, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/11081/1 >