Back to list

Hilfe FAQ

Säger

Allgemeines

Häufigkeit
336
Rang
11019
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Beruf, siehe Seger 1. Es handelt sich um eine Schreibvariante.
  2. Benennung nach Rufname, siehe Seger 2. Es handelt sich um eine Schreibvariante.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Beruf, siehe Seger 5. Es handelt sich um eine Schreibvariante.
  2. Benennung nach Übername, siehe Seger 4. Es handelt sich um eine Schreibvariante.
  3. Benennung nach Beruf, siehe Seger 3. Es handelt sich um eine Schreibvariante. Diese Deutung trifft nur auf die Vorkommen im süd- und mitteldeutschen Raum zu.
  4. Benennung nach Herkunft zum Siedlungsnamen Sager (Kreis Belgard, Landkreis Cammin, beide heute Zagórze, Woiwodschaft Westpommern, Polen)

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Historische Verbreitung

Zur historischen Verbreitung siehe Namensverbreitungskarte, letzter Zugriff: 17.01.2020.

Verwandte Artikel (Auswahl)

  • Seger
  • Sägers
  • Saeger
  • Sager

Literaturhinweise

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Rita Heuser
Veröffentlichungsdatum
15.05.2020
Zitierhinweis

Heuser, Rita, Säger, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/11027/1 >