Zurück zur Liste

Hilfe FAQ

Baas

Allgemeines

Häufigkeit
442
Rang
8184
Sprachvorkommen
deutsch
niederländisch
Hauptverbreitung
Deutschland
Niederlande

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname. Es handelt sich um ein Patronym zu Baso, einer Rufnamenkurzform mit ungeklärter Etymologie(siehe Förstemann 1966, Spalte 249-250).
  2. Benennung nach Beruf zu mittelniederländisch baes , niederländisch baas ‘Herr, Meister’ für jemanden, der Aufsicht führt, in vorgesetzter Position ist. Diese Deutung kann vor allem auf die Vorkommen am Niederrhein zutreffen.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Rufname. Es handelt sich um ein Patronym zu Baas, einer Kurzform des Rufnamens Sebastian mit Wegfall der Erst- und Endsilbe. Zum Rufnamen siehe Sebastian 1. Aufgrund fehlender Belege ist diese Deutung (siehe Kohlheim/Kohlheim 2005, Seite 101) unsicher.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Niederlande

Häufigkeit
6288
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2007
Quelle
cbgfamilienamen.nl/nfb/, letzter Zugriff 27.08.2018.

Belgien

Häufigkeit
105
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2008
Quelle
www.familienaam.be, letzter Zugriff 27.08.2018.

Verwandte Artikel (Auswahl)

  • Bas
  • Baaß
  • Baass

Literaturhinweise

Literatur

  • Debrabandere, Frans (2003): Woordenboek van de familienamen in België en Noord-Frankrijk. Amsterdam [u.a.]. Hier S. 79.
  • Förstemann, Ernst (1966): Altdeutsches Namenbuch. Erster Band: Personennamen. 2. Auflage. München. Hier Sp. 249-250.
  • Kohlheim, Rosa/Kohlheim, Volker (2005): Duden Familiennamen. Herkunft und Bedeutung [von 20.000 Nachnamen]. 2. Auflage. Mannheim. Hier S. 101.
  • Kunze, Konrad/Nübling, Damaris (Hrsg.) (2017): Deutscher Familiennamenatlas. Band 6: Familiennamen aus Rufnamen. Berlin und Boston. Hier S. 779.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Mehmet Aydin
Rita Heuser
Veröffentlichungsdatum
15.05.2020
Zitierhinweis

Aydin, Mehmet und Heuser, Rita, Baas, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/8185/1 >