Zurück zur Liste

Patronymisches Suffix -er

In der Regel leitet das Suffix -er Nomina agentis (Fischer, Schneider) oder Einwohnerbezeichnungen (Schweizer, Hamburger) ab. In Familiennamen kann -er auch als onymisches Suffix auftreten und Zugehörigkeit ausdrücken, entweder zu einer männlichen (patronymisch), seltener zu einer weiblichen (metronymisch) Person. Die Ableitungsbasis bilden überwiegend Rufnamen bzw. Familiennamen aus Rufnamen (Hans > Hanser, Agnes > Neser), aber auch Berufs- (Schmied > Schmieder), Über- (König > Königer) und Wohnstätten-/Herkunftsnamen (Schlatter > Schlatterer). Neben der Abstammung können auch andere Abhängigkeitsverhältnisse wie Schwiegerverwandtschaft, Patenschaft, Herrschaft oder Lehrmeisterschaft zugrunde liegen; insbesondere bei weiblichen Heiligennamen kann auch eine Institution oder Örtlichkeit mit dem Namen als Schutzpatronin namengebend gewesen sein (siehe Kunze / Nübling 2012, Seite 228). Patro-/metronymisches -er ist für das Westoberdeutsche und das Ostmitteldeutsche charakteristisch, historisch auch in Schlesien weit verbreitet (hier insbesondere in Metronymen mit der erweiterten Form -ner wie in Jutta > Jüttner, siehe Bahlow 1953, Seite 18-19).

Verbreitung von patronymischem und metronymischem Suffix -er:

Keine Karte vorhanden. Falls Sie das für einen Fehler halten, schreiben Sie uns.

Kartiert sind: Typ [Henning]er (Patronyme): Fechner 2826, Henninger 1307, Michler 1121, Tritschler 818, Kienzler 726, Jörger 578, Fricker 550, Hanser 544, Walzer 493; Typ [Hielsch]er (Metronyme): Hielscher 1580, Güttler 1370, Jüttner 1298, Ketterer 1233, Irmscher 850, Eitner 657, Tilgner 656, Hilscher 634, Irmler 631.

Literatur

  • Bach, Adolf (1978): Deutsche Namenkunde. Bd. I, 1: Die deutschen Personennamen. Einleitung. Zur Laut- und Formenlehre, Wortfügung, -bildung und -bedeutung der deutschen Personennamen. 3. Auflage. Heidelberg. Hier S. 153-155.
  • Bahlow, Hans (1953): Schlesisches Namenbuch. Kitzingen. Hier S. 18-20.
  • Kunze, Konrad/Nübling, Damaris (Hrsg.) (2012): Deutscher Familiennamenatlas. Band 3: Morphologie der Familiennamen. Berlin und Boston. Hier S. 226-243.

Metadaten

Daten zur Erstellung der thematischen Information

AutorIn
Mirjam Schmuck
Veröffentlichungsdatum
01.12.2019
Zitierhinweis

Schmuck, Mirjam, Patronymisches Suffix -er, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/thema/2/1 >