Zurück zur Liste

Hilfe FAQ

Waldermann

Allgemeines

Häufigkeit
29
Rang
98886
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname, siehe Walder 1. Es liegt ein Derivat mit dem Suffix -mann vor.

Historischer Namenbeleg

Teil Walderman

Belegjahr
1393
Belegort
Bonn
Quellenangabe
Bickel, 1978, Seite 88.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Bickel, Hartmut (1978): Beinamen und Familiennamen des 12. bis 16. Jahrhunderts im Bonner Raum. Bonn. Hier S. 88.

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Kathrin Dräger
Veröffentlichungsdatum
16.07.2020
Zitierhinweis

Dräger, Kathrin, Waldermann, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/99231/1 >