Zurück zur Liste

Hilfe FAQ

Antwerpen

Allgemeines

Häufigkeit
53
Rang
62537
Sprachvorkommen
deutsch
niederländisch
Hauptverbreitung
Deutschland
Niederlande

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Herkunft zum Siedlungsnamen Antwerpen in Belgien.

Historischer Namenbeleg

Arn. de Andwerpia

Belegjahr
1475
Belegort
Köln
Quellenangabe
Keussen, 1928, Seite 878.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Niederlande

Häufigkeit
12
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2007
Quelle
cbgfamilienamen.nl/nfb/, letzter Zugriff 06.02.2018.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Keussen, Hermann (1928): Die Matrikel der Universität Köln. Band 1. 1389-1475. Zweite vermehrte und erweiterte Auflage. Bonn. Hier S. 878.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Daniel Kroiß
Veröffentlichungsdatum
15.09.2019
Zitierhinweis

Kroiß, Daniel, Antwerpen, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/62611/1 >