Zurück zur Liste

Hilfe FAQ

Kur

Allgemeines

Häufigkeit
58
Rang
57663
Sprachvorkommen
polnisch
deutsch
türkisch
Hauptverbreitung
Polen
Deutschland
Türkei

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Übername zu polnisch, obersorbisch und niedersorbisch kur ‘Hahn’ für einen stolzen, streitlustigen Menschen.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Beruf, siehe Kuhr 1.
  2. Benennung nach Herkunft, siehe Kuhr 3.

Deutung unsicher

  1. Benennung nach Beruf zu türkisch kur ‘Korps/Truppe, Grad/Position/Rang’. Das Wort ist heute nicht in diesen Bedeutungen gebräuchlich, taucht aber in Wörterbüchern auf, die aus der türkischen Sprachreform hervorgegangen sind und oft als Inspiration für Familiennamen herangezogen wurden. Der Name kann also ausdrücken, dass der erste Namenträger oder einer seiner Vorfahren ein Soldat oder Beamter von hohem Rang war.

Historischer Namenbeleg

Matz Kur

Belegjahr
1540
Belegort
Werden (bei Heydekrug, Ostpreußen)
Quellenangabe
Diehlmann, 2006, Seite 33.

Anna Kur

Belegjahr
1810
Belegort
Nikolaiken (Ostpreußen)
Quellenangabe
familysearch.org/ark:/61903/2:1:MFMP-9WB, letzter Zugriff: 20.02.2015.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Polen

Häufigkeit
3392
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2008
Quelle
moikrewni.pl/mapa/, letzter Zugriff 19.02.2015.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Diehlmann, Hans Heinz (2006): Die Türkensteuer im Herzogtum Preußen 1540. Memel, Tilsit. Band 2. Hamburg. Hier S. 33.
  • Rymut, Kazimierz/Hoffmann, Johannes (Hrsg.) (2006): Lexikon der Familiennamen polnischer Herkunft im Ruhrgebiet. Band 1. Kraków. Hier S. 407.
  • Türk Dil Kurumu (1935): Türkçeden Osmanlıcaya Cep Kılavuzu. Istanbul. Hier S. 202.
  • Wenzel, Walter (1991): Studien zu sorbischen Personennamen. 2/I. Bautzen. Hier S. 233-234.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Christiane Schiller
Mehmet Aydin
Veröffentlichungsdatum
01.08.2020
Zitierhinweis

Schiller, Christiane und Aydin, Mehmet, Kur, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/57856/1 >