Zurück zur Liste

Hilfe FAQ

Siebenhuner

Allgemeines

Häufigkeit
2
Rang
459990
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Beruf, siehe Siebenhüner 1. Es liegt eine Laut- oder Schreibvariante vor.
  2. Benennung nach Übername, siehe Siebenhüner 2. Es liegt eine Laut- oder Schreibvariante vor.

Historischer Namenbeleg

Friederike Herbst Siebenhuner (Ehemann Friedrich Siebenhüner)

Belegjahr
1877
Belegort
Breslau (Schlesien)
Quellenangabe
www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:NCZJ-MLL, letzter Zugriff: 24.01.2019.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Aufgrund der geringen Häufigkeit dieses Namens wird aus Datenschutzgründen keine Karte angezeigt.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Kunze, Konrad/Nübling, Damaris (2009): Der Deutsche Familiennamenatlas als Inspirationsquelle: Jürgen - Udolph - Sechzig - Fünf. In: Hengst, Karlheinz/Krüger, Dietlind (Hrsg.): Familiennamen im Deutschen. Erforschung und Nachschlagewerke. Deutsche Familiennamen im deutschen Sprachraum. Leipzig, S. 21-66. Hier S. 60-62.

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Mirjam Schmuck
Veröffentlichungsdatum
01.04.2020
Zitierhinweis

Schmuck, Mirjam, Siebenhuner, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/478506/1 >