Zurück zur Liste

Hilfe FAQ

Judex

Allgemeines

Häufigkeit
79
Rang
44623
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Beruf zu lateinisch iudex ‘Richter, Prüfer’. Es handelt sich hier um eine Latinisierung des deutschen Berufsnamens Richter, siehe Richter 1. Der Vater von Matthias Judex (1528-1564) aus Dippoldiswalde hieß noch Johannes Richter (gestorben 1567) (siehe Deutsche Biographie, letzter Zugriff: 11.02.2016).

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Ebner, Jakob (2015): Wörterbuch historischer Berufsbezeichnungen. Berlin. Hier S. 586.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Lena Späth
Veröffentlichungsdatum
01.07.2020
Zitierhinweis

Späth, Lena, Judex, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/44739/1 >