Zurück zur Liste

Hilfe FAQ

Sokolovskij

Allgemeines

Häufigkeit
3
Rang
366063
Sprachvorkommen
russisch
Hauptverbreitung
Russland
Ukraine
Weißrussland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Herkunft zu russischen Siedlungsnamen wie Sokolov, Sokolovo oder Sokolovka. Es handelt sich um Bildungen mit dem onymischen Suffix -skij.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Aufgrund der geringen Häufigkeit dieses Namens wird aus Datenschutzgründen keine Karte angezeigt.

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Russland

Häufigkeit
12084
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/de/surnames/sokolovsky, letzter Zugriff 29.06.2017.
Kommentar zur Verbreitung im Ausland

Die Angaben beziehen sich auf die in englischer Transkription angeführte Namenform Sokolovsky.

Ukraine

Häufigkeit
5673
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/de/surnames/sokolovsky, letzter Zugriff 29.06.2017.
Kommentar zur Verbreitung im Ausland

Die Angaben beziehen sich auf die in englischer Transkription angeführte Namenform Sokolovsky.

Weißrussland

Häufigkeit
3384
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/sokolovsky, letzter Zugriff 29.06.2017.
Kommentar zur Verbreitung im Ausland

Die Angaben beziehen sich auf die in englischer Transkription angeführte Namenform Sokolovsky.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Unbegaun, Boris Ottokar/Uspenskij, Boris Andreevič (1995): Russkie familii. 2., verbesserte Auflage. Moskva. Hier S. 170.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Elisabeth Timmler
Veröffentlichungsdatum
02.06.2020
Zitierhinweis

Timmler, Elisabeth, Sokolovskij, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/371053/1 >