Zurück zur Liste

Hilfe FAQ

Bruggmoser

Allgemeines

Häufigkeit
5
Rang
299245
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Herkunft zum Siedlungsnamen Bruckmoos (Ortsteil von Straßwalchen, Stadtteil von Salzburg, Österreich) oder Brüggmoos (Ortsteil von Brügg, Kanton Bern oder Ortsteil von Rüttenen, Kanton Solothurn, beide Schweiz). Es liegt ein Derivat mit dem Suffix -er vor.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Wohnstätte, siehe Bruckmoser 2. Es liegt eine Lautvariante vor.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Aufgrund der geringen Häufigkeit dieses Namens wird aus Datenschutzgründen keine Karte angezeigt.

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Schweiz

Häufigkeit
1
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2008
Quelle
verwandt.ch, letzter Zugriff 14.02.2018.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Theresa Schweden
Veröffentlichungsdatum
15.10.2019
Zitierhinweis

Schweden, Theresa, Bruggmoser, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/301594/1 >