Zurück zur Liste

Hilfe FAQ

Doganoglu

Allgemeines

Häufigkeit
10
Rang
199748
Sprachvorkommen
türkisch
Hauptverbreitung
Türkei

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufnamenmuster zu türkisch doğanoğlu ‘Falkensohn’ (aus türkisch doğan ‘Falke’ und dem patronymischen Suffix -oğlu). Die Benennung erfolgte nach dem Muster alter türkischer Rufnamen, die oft Bezeichnungen für Raubtiere und andere Naturbegriffe enthielten.
  2. Benennung nach Rufname, siehe Dogan 2. Es liegt ein Derivat mit patronymischem Suffix -oğlu vor.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Mehmet Aydin
Veröffentlichungsdatum
15.09.2019
Zitierhinweis

Aydin, Mehmet, Doganoglu, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/199827/1 >