Zurück zur Liste

Hilfe FAQ

Sidler

Allgemeines

Häufigkeit
13
Rang
171074
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Schweiz
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Beruf, siehe Siedeler 1. Es liegt eine Laut- oder Schreibvariante des Stammvokals sowie Synkope del > dl vor.
  2. Benennung nach Rufname, siehe Siedeler 2. Es liegt eine Laut- oder Schreibvariante des Stammvokals sowie Synkope del > dl vor.
  3. Benennung nach Übername, siehe Siedeler 3. Es liegt eine Laut- oder Schreibvariante des Stammvokals sowie Synkope del > dl vor.

Historischer Namenbeleg

Burkhard Sidler

Belegjahr
1447
Belegort
Entlebuch (Schweiz)
Quellenangabe
www.ssrq-sds-fds.ch/persons-db/?query=org001408&query-type=orgid, letzter Zugriff: 08.02.2017.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Schweiz

Häufigkeit
1277
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Telefonanschlüsse
Jahr der Quelle
2008
Quelle
verwandt.ch, letzter Zugriff 08.02.2017.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Kathrin Dräger
Veröffentlichungsdatum
16.07.2020
Zitierhinweis

Dräger, Kathrin, Sidler, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/171146/1 >