Zurück zur Liste

Hilfe FAQ

Jörg

Allgemeines

Häufigkeit
1809
Rang
1711
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland
Schweiz

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname. Es handelt sich um ein Patronym zu Jörg, einer Form des deutschen Rufnamens Georg. Zum Rufnamen siehe Georg 1. Das anlautende J kann auf Palatalisierung zurückgehen (Görg > Jörg) oder durch Einschub von j zur Aufhebung des Hiats und Wegfall der ersten Silbe entstanden sein (*Gejorg > Jorg, Jörg).

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Schweiz

Häufigkeit
577
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Telefonanschlüsse
Jahr der Quelle
2015
Quelle
files.newsnetz.ch/extern/infografik/namenkarte/, letzter Zugriff 05.02.2019.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Seibicke, Wilfried (1998): Historisches Deutsches Vornamenbuch. Band 2: F-K. Berlin und New York. Hier S. 595.

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Rita Heuser
Veröffentlichungsdatum
01.08.2020
Zitierhinweis

Heuser, Rita, Jörg, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/1711/1 >