Zurück zur Liste

Hilfe FAQ

Stoislow

Allgemeines

Häufigkeit
13
Rang
164366
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname. Es handelt sich um ein Patronym zum westslawischen, genauer gesagt pomoranischen bzw. polabischen, Personennamen Stojslav. Der Rufname setzt sich aus den Namengliedern stoj- (< urslawisch *stojati ‘stehen’) und slav- (< urslawisch slava ‘Ruhm, Ehre ’) zusammen.

Historischer Namenbeleg

Stoyslaus

Belegjahr
1193
Belegort
Rügen
Quellenangabe
Schlimpert, 1978, Seite 132.

Stoyzlaf van Půdbutzk

Belegjahr
1316
Belegort
Puttbus
Quellenangabe
Schlimpert, 1978, Seite 132.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Schlimpert, Gerhard (1978): Slawische Personennamen in mittelalterlichen Quellen zur deutschen Geschichte. Berlin. Hier S. 132.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Christiane Schiller
Veröffentlichungsdatum
01.04.2020
Zitierhinweis

Schiller, Christiane, Stoislow, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/165416/1 >