Zurück zur Liste

Hilfe FAQ

Regenhardt

Allgemeines

Häufigkeit
233
Rang
16141
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname, siehe Reinhardt 1. Es liegt eine lautliche Variante ohne Kontraktion des Erstglieds von agi , egi zu ei vor.

Historischer Namenbeleg

Regenhardus (Rufname)

Belegjahr
1145
Belegort
Neustift in Tirol
Quellenangabe
dmnes.org/cite/Regenhardus/1145/mairhofer, letzter Zugriff: 08.03.2017.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Kathrin Dräger
Veröffentlichungsdatum
15.09.2019
Zitierhinweis

Dräger, Kathrin, Regenhardt, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/16191/1 >