Zurück zur Liste

Hilfe FAQ

Demirtas

Allgemeines

Häufigkeit
351
Rang
10522
Sprachvorkommen
türkisch
Hauptverbreitung
Türkei

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach kompositionellem Motiv zu türkisch demir ‘Eisen’ und türkisch taş ‘Stein’. Es handelt sich um ein assoziatives Kompositum (zu den Motiven der einzelnen Bestandteile siehe Demir und Tas).
  2. Benennung nach Rufname, siehe Demirdas 2. Es handelt sich um eine Schreibvariante.

Deutung unsicher

  1. Benennung nach Herkunft zum türkischen Siedlungsnamen Demirtaş. In der Regel sind die türkischen Siedlungsnamen jünger oder nur wenig älter als die türkischen Familiennamen, weswegen die zahlreichen Siedlungen mit diesem Namen als Nachbenennungsmotiv nicht in Frage kommen. Demirtaş im Landkreis Dikili der Provinz İzmir ist jedoch schon 1891 mit diesem Namen belegt und kann somit als Quelle für den Familiennamen gedient haben.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Mehmet Aydin
Veröffentlichungsdatum
15.09.2019
Zitierhinweis

Aydin, Mehmet, Demirtas, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/10535/1 >