Zurück zur Liste

Kompositionsfuge

Wortgrenze bei zusammengesetzten Wörtern (Komposita). Im Deutschen werden in den Wortfugen häufig bestimmte Laute eingesetzt, sogenannte Fugenelemente (z.B. -s-, -er-, -en- in Wörtern wie Kindskopf, Kinderwagen, Hahnenkampf).

Metadaten

Daten zur Erstellung des Glossareintrags

AutorIn
Mirjam Schmuck
Veröffentlichungsdatum
15.12.2017
Zitierhinweis

Schmuck, Mirjam, Kompositionsfuge, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/glossar/61/1 >