Dr. Kathrin Dräger

Dr. Kathrin Dräger, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Arbeitsstelle Freiburg
Dr. Kathrin Dräger

Geboren 1978 in Aschaffenburg. 1999 bis 2006 Studium der Fächer Sprachwissenschaft des Deutschen, Neuere und Neueste Geschichte sowie Wissenschaftliche Politik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br. 2006 Abschluss Magistra Artium, 2012 Promotion zum Thema "Familiennamen aus dem Rufnamen Nikolaus in Deutschland". Seit 2005 beim DFG-Projekt "Deutscher Familiennamenatlas (DFA)" unter Leitung von Prof. Dr. Konrad Kunze beschäftigt. Seit Februar 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin des Projekts Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands an der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz.

Publikationen