Aktuelles

Tagung "Bewegte Namen"

Internationale Tagung zum Thema "Bewegte Namen" in Münster

Vom 11. bis zum 13. September findet in Münster eine internationale Tagung zum Thema "Bewegte Namen - Anpassungsprozesse von Eigennamen in räumlichen, zeitlichen und sozialen Spannungsfeldern" an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster statt. Die Tagung wird organisiert von Antje Dammel (Uni Münster) in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Namenforschung e.V. (Inga Siegfried), der Kommission für Mundart-und Namenforschung Westfalens (Landesverband Westfalen-Lippe, Friedel Roolfs) und dem Akademie-Projekt Ortsnamen zwischen Rhein und Elbe (Kirstin Casemir). Die Mainzer Namenforscher_innen sind mit einigen Vorträgen verteten, z.B. zu Humanistennamen (Daniel Kroiß) oder Lebensabschnittsnamen (Damaris Nübling).

Zum Programm

Zurück zum Nachrichtenarchiv