Aktuelles

Alle hatten es schon in der Hand

Am 09. November 2013 ist die 78. Folge der Serie "Woher kommt mein Name" in der Rheinpfalz erschienen. Sie steht mit den Familiennamen Laub, Eichenlaub, Lindenschmidt und Baumhacker ganz im Zeichen des Herbstes.

Im Herbst haben die Bäume einen letzten großen Auftritt vor der Winterruhe: Ihr Laub verfärbt sich in sattes Gelb bis tiefes Dunkelrot, bevor es endgültig abgeworfen wird. Das Leuchten der farbenprächtigen Bäume und Weinstöcke in den goldenen Strahlen der tiefstehenden Herbstsonne verzaubert ganze Landstriche. Ihr Rascheln im Wind, ihr buntes Kleid – all das gehört zum Herbst wie Bitzler, Zwiwwelkuche und Keschde. Von dieser ganz besonderen Stimmung haben sich nicht nur Dichter inspirieren lassen, sondern auch die Mainzer Namenforscher Fabian Fahlbusch und Rita Heuser von der Akademie der Wissenschaften und der Literatur.

Ähnliche Nachrichten

Zurück zum Nachrichtenarchiv